Ihr Merkzettel
Artikel: 0
Wert: 0,00 €
Der Merkzettel ist noch leer.
Gardena Wolf Garten Brill Bosch Güde Sabo mehr...

Rasenmäher, Rasentraktoren und Rasentrimmer - Ihr Onlineshop

Sie lieben schnittigen Rasen? Rasenmäher, Rasentraktor oder Rasentrimmer? 32, 34 oder 36 Schnittbreite? Benzin-Rasenmäher oder Elektromäher? Hier können Sie kostenlos Rasenmäher und Rasentraktoren miteinander vergleichen und das richtige Gerät für Ihre individuellen Befürfnisse finden.
Remington NE3455 NanoSeries Groom

Empfehlung: Remington NE3455 NanoSeries Groom

100% wasserfest, 2 Aufsteckkämme, Komfort-Trim-Technologie

Dürfen Benzin-Rasenmäher mit E10 betankt werden? Unklar ist bisher, ob... mehr

Schöner Rasen kommt nicht von ungefähr. Mit einem Vertikutierer können Sie gegen Moos vorgehen und den Rasen belüften. mehr

Top Rasenmäher: Gardena

 
Accu-Strauchschere

Accu-Strauchschere, Laufzeit: max.90 Min., Schnittlänge 18,0 cm, neuartiger Messerwechsel

+ 4,99 € Versand bei redcoon.de bestellen
 
Flymo Turbo 400, 1.500 Watt - ...

Elektrischer Luftkissenmäher, Einfach zu reinigendes Gerät, dass sich für die platzsparende Aufbewahrung auch zusammenklappen lässt, Ideal für ...

versandkostenfrei bei shoppingfever.de bestellen
 
Ersatzfadenspule 6m (5307-20)

Ersatzfadenspule 6 Meter, für Easy Cut 400, für Comfort Cut 450, für Power Cut 500

+ 4,99 € Versand bei redcoon.de bestellen
 
Flymo Turbo Lite 350 1.400 Watt - Elektro-Rasenmäher

Elektrischer Luftkissenmäher, Einfach zu reinigen und dank des zusammenklappbaren Holms auch einfach zu verstauen, Ideal für kleine Flächen, Gewicht 7,5 kg, ...

versandkostenfrei bei shoppingfever.de bestellen
 
EVC 1000

Elektro Vertikutierer 1000 W, Arbeitsbreite: 30 cm, höhenverstellbar, Edelstahlmesser

+ 4,99 € Versand bei redcoon.de bestellen

Neuigkeiten und Tipps

Der schnellste Rasenmäher
Eintrag vom 01.08.2013 von Autor Axel

Haben Sie eine große Grasfläche die Sie mähen müssen? Und könnte es Ihrer Meinung nach auch schneller gehen mit dem wöchentlichen Rasenmähen? ...

Plus X Award für Wolf-Garten
Eintrag vom 18.04.2011 von Autor Bettina

Innovative Produkte sind für ein Unternehmen Basis für einen dauerhaften Erfolg. Der "Plus X Award" ist ein Wettbewerb für innovative Produkte aus ...

Rasenmäher für kleine Gärten
Eintrag vom 13.04.2011 von Autor Axel

Für kleine Rasenflächen reichen kleine Rasenmäher. Wer nur einen kleine Rasenfläche zu bearbeiten hat und einen Rasenmäher sucht, ist mit einem ...

Darf Biosprit E10 in den Rasenmäher?
Eintrag vom 10.03.2011 von Autor Bettina

Der Biosprit E10 ist seit Anfang 2011 erhältlich und soll den Ausstoß von Klimagasen reduzieren. Das "E" im Namen E10 steht für "Ethanol", die ...

Welcher Rasenmäher ist der richtige?

Wer einen Garten hat, der hat in den meisten Fällen auch einen Rasen. Der sieht aber nur so lange schön aus, wie er frisch und grün ist. Und das bleibt er nur, solange man ihn kurz hält. Spätestens dann, wenn man ins Eigenheim mit Garten zieht, benötigt man also einen Rasenmäher. Nur welchen soll man sich kaufen? Für den kleinen Garten eignet sich am ehesten ein gewöhnlicher, elektrischer Rasenmäher. Sehr kleine Flächen kann man auch hervorragend mit einem Spindelmäher mähen. Dieser hat eine Breite von etwa 38 Zentimetern und kann mit wenigen Bahnen die gesamte Fläche auf eine angemessene Länge kürzen. Entscheidet man sich für den klassischen, elektrischen Mäher, dann liegt die durchschnittliche Breite in der Regel bei 32 bis 36 Zentimetern. Grundsätzlich gilt hier: Je kleiner der Rasenmäher ist, desto wendiger ist er auch. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man nicht eine große, quadratische Fläche zu mähen hat. Ein schmaler Rasenmäher bedeutet allerdings auch, dass man mehr Bahnen mähen muss, als bei einem breiten Gerät. Wer das Glück hat, nicht nur ein kleines Gärtchen sondern einen großen Rasen sein Eigen nennen zu können, für den empfiehlt sich vielleicht besser ein Rasentraktor. Hier kann man sich das mühsame Schieben des Gerätes sparen, denn der Rasentraktor hat einen Motor. Empfehlenswert sind sie ab einer Fläche von 500 Quadratmetern. Sie kosten zwar etwas mehr, aber man spart sich auch viel Arbeit mit ihnen. Um dem gemähten Rasen dann den letzten Schliff zu verpassen gibt es auch noch Rasentrimmer. Mit ihnen kann man längere Grashalme an Schaukeln, Zäunen und Begrenzungssteinen hervorragend schneiden.

Worauf sollte man beim Kauf eines Rasenmähers achten?

Ihre Hauptaufgabe erfüllen alle Geräte: Sie mähen den Rasen. Je nach Anspruch können die Details sich aber erheblich unterscheiden. Gerade wenn man einen größeren Garten oder eine sehr kräftige Sorte Gras hat ist es zum Beispiel besser, wenn der Rasenmäher ein wenig mehr Leistung hat. Das trifft auch dann zu, wenn das Gras schon ein wenig länger ist, denn dann benötigt man mehr Kraft, um es zu schneiden. Zur Verfügung steht ein Leistungsspektrum zwischen etwa 1500 und 3800 Watt. Ein Rasentraktor schafft oft noch mehr. Auch die Sicherheit sollte beim Rasenmähen eine Rolle spielen, vor allem dann, wenn sich im Garten auch Kinder aufhalten. Bei den meisten Geräten muss man deshalb einen zusätzlichen Griff drücken, um die Messer des Mähers in Bewegung zu bringen. Dieser kann von kleinen Kinderhänden nicht gepackt werden, so dass Kinder sich am Mäher nicht versehentlich verletzen können.

 

Kleines Rasenmäher ABC

Rasenroboter

Für die einen ist es ein Ritual, für die anderen ein eher lästiger Zeitvertreib: Das ...

Handrasenmäher

Die meisten Handrasenmäher sind Spindelrasenmäher - Rasenmäher, die ohne Motor und deshalb sehr ...

Spindelrasenmäher

Für kurzen Rasen und exakten Schnitt: Die ersten Rasenmäher, die vor rund 175 Jahren entwickelt ...

Elektro Rasenmäher

Elektrische Rasenmäher sind das moderne Pendant zum dem traditionellen Benzin-Rasenmäher. Die ...

Beliebte Hersteller

Häufige Suchanfragen

Rasenmäher A-ZA|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|0|1|2|3|4|5|6|7|8|9
© Peter mäht den Rasen (Anne Bermüller) / PIXELIO
Kontakt Impressum